Forschungspraktikum

Für Studierende der EUFH med sowie für externe Studierende der Logopädie oder ihrer Bezugswissenschaften besteht die Möglichkeit, Forschungspraktika am LIN.FOR zu absolvieren. Bewerbungen dafür können jederzeit eingereicht werden. Die Unterlagen sollten darüber Auskunft geben, ob der Wunsch besteht, in einem derzeitigen Forschungsprojekt mitzuarbeiten oder ob ein eigenes Projekt (etwa eine Qualifikationsarbeit) mitgebracht werden soll. Die BewerberInnen müssen eine Private Haftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung vorlegen.
Forschungspraktika sind in ihrer Länge und in ihrem Stundenaufwand pro Woche individuell und werden pro Beginn des Praktikums mit dem Betreuer besprochen. Die Betreuung erfolgt durch Mitarbeiter des Instituts.
Eine Entlohnung erfolgt nicht.